Freiwillige Feuerwehr Alxing e.V. spendet 750 € an die Kinderkrebshilfe Ebersberg

Am Faschingssonntag organisierte die Freiwillige Feuerwehr Alxing e.V. einen Brotzeitpackerlverkauf. Nun wurde ein Teilerlös aus dieser schönen Veranstaltung an die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. gespendet. Stolze 750 € kamen an diesem sonnigen Nachmittag Ende Februar im Feuerwehrhaus Alxing für unseren Verein zusammen und wir möchten uns ganz herzlich bei ALLEN bedanken, die dieses großartige Ergebnis ermöglicht haben.


Lange Zeit verhinderte Corona jegliche größere Zusammenkünfte. Umso mehr genossen es die Alxinger Bürger sich bei Kaffee und Kuchen, Bier oder anderen Kaltgetränken endlich wieder zu einen gemütlichen Ratsch zu treffen. Auch wenn der Wind eisig blies, die Veranstaltung wurde ein voller Erfolg. Jeder war dankbar endlich mal wieder unter Leute zu kommen.


Bei den vorbestellten leckeren Brotzeittüten, die fleißigen Feuerwehrleute hatten im Vorfeld alle Alxinger Haushalte angeschrieben, war es den Kameraden besonders wichtig, ausschließlich regionale Erzeuger für ihre Idee zu gewinnen.


Ein besonderer Dank gilt hierbei der Metzgerei Heimann aus Wildenholzen, der Familie Hutterer und dem Schuasterhof aus Hüttelkofen, der Bäckerei Kastenmüller und dem Huidnhof aus Alxing, dem Obermoarhof in Taglaching sowie der Brauerei Wildbräu aus Grafing und dem Partyservice Lampl aus Tulling. Ein ganz herzliches Vergelt´s Gott! Erst durch ihre großzügige Unterstützung konnte die tolle Aktion umgesetzt werden.


Außerdem möchten wir uns vielmals bei allen Packerlkäufern, den Kuchenbäckerinnen und natürlich sehr herzlich bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Alxing e.V. bedanken!


Gemäß dem Leitspruch: „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“! Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, anderen zu helfen und sich gesellschaftlich zu engagieren. Besser kann man seinem Motto nicht nachkommen!


Quelle: < Foto: Julian Kastens, v.l.n.r. Andreas Weinhart (2. Kassier FFW Alxing e.V.), Stephanie Kastens (Mitglied der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.) und Stefan Ametsbichler (1. Vorstand FFW Alxing e.V.) bei der Scheckübergabe in Alxing >