top of page

WIR FÜR KIDS – Die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. sagt DANKESCHÖN

Aktualisiert: 27. Juni 2023

Seit vielen Jahren berichten wir auf unserer Homepage immer wieder mit großer Freude über das tolle Engagement unserer treuen Förderer. Sie sind es nämlich, die das Fundament unseres Vereines stellen. Ohne die fleißige Unterstützung der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer gäbe es die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. vermutlich schon lange nicht mehr.


Wir wissen aus 41-jähriger Vereinserfahrung wie viel Zeit, Arbeit und auch Nerven es kostet, eine Benefizveranstaltung zu organisieren und durchzuführen. Dass, was am letzten Samstag für die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. mit ganz viel „Herzblut“ auf die Beine gestellt wurde, verdient unseren höchsten Respekt und Anerkennung.


Aber gerne von vorne…


Das Wetter hätte an diesem 17. Juni 2023 nicht schöner sein können. Bereits gegen 11 Uhr vormittags begrüßte bei sommerlichen Temperaturen unser Altbürgermeister Walter Brilmayer zahlreiche Besucher auf dem Ebersberger Volksfestplatz.


Anschließend eröffnete die Bayerische Liedermacherin und Musik-Kabarettistin Edeltraud Rey mit ihrer unverwechselbaren, schönen Stimme die Veranstaltung musikalisch.


Die Bühne - eine Show schon an sich – ein umgebauter LKW mit US-Zugmaschine, gesponsert von der Spedition Georg Reischl, versehen mit modernster Technik, Licht, Sound und sogar feuerspeienden Vulkanen auf dem Dach! Der KPG Veranstaltungsservice hat das mit seiner Crew alles perfekt bedient und orchestriert und DJ Manu sorgte immer wieder für die passenden Soundeinspielungen.


Während die Kinder sichtlich Spaß auf der kostenlos gestellten Ritterhüpfburg der Straßenmeisterei Albaching hatten oder sich beim Kinderschminken von Claudia verzaubern ließen, suchten die meisten älteren Gäste erstmal ein schattiges, gemütliches Plätzchen. Die Auswahl an kühlen Getränken und kulinarischen Köstlichkeiten war riesig. Es gab leckeren Steckerlfisch, verschiedenste Spezialitäten vom Grill oder auch schmackhafte Sandwiches, hauchdünne Crépes und wunderbaren Kuchen.


Ein ganz herzliches Dankeschön an Hacker-Pschorr für das Bier und die Bierzeltgarnituren. Außerdem bedanken wir uns für die „Gaumenschmäuse“ bei Dieter Häuslmann und seinem Sohn Julian (Steckerlfisch), bei Goran (Steaksemmeln) und bei der Firma Agtsch für die Baguettes sowie den Grill. Ihr habt das wirklich alle ganz super gemacht!


Vor der Bühne folgte als nächstes Vanessa mit einer atemberaubenden Aerial Hoop Show. Die Zuschauer verfolgten gebannt ihrer Akrobatik am Luftring. Anschließend ließ sie einige Besucher/-innen selbst ihr sportliches Können an dem „schwebenden Reifen“ ausprobieren, natürlich nur unter fachkundiger Aufsicht.


Ein weiterer Publikumsmagnet an diesem schönen Nachmittag waren sicherlich die beeindruckenden Harley Davidson Maschinen, die vom heimischen Motorradclub “MC Bastards“ auf dem Gelände ausgestellt wurden sowie die von der Organisation „Isar 13 – Biker helfen e.V.“ mitgebrachten Trikes! Mit diesen konnten die Besucher gegen eine selbstbestimmte Spende für den guten Zweck einige Runden drehen. Sehr viele kleine, aber auch große Gäste nahmen die Gelegenheit wahr und hatten mächtig Spaß! Die Isar 13 – Biker sammeln durch zahlreiche Aktionen, Projekte und Ideen Spenden, um damit ausschließlich ihnen bekannte, lokale Organisationen und Personen gezielt zu unterstützen. Ein Besuch auf ihrer Homepage isar13.com lohnt sich! Dort findet man auch den „Lederklopfa“ Horst, der mit einem eigenen Stand bei der Benefizveranstaltung vertreten war und sein handwerkliches Können den Zuschauern demonstrierte. Ein ganz herzliches Dankeschön für Eure wertvolle Unterstützung!


Währenddessen ging die Show vor und auf der Bühne stets weiter. Es folgte eine schweißtreibende Vorstellung der Tanzgarde Narhalla aus Oberschleißheim und im Anschluss gab sich der Starnberger Schlagersänger Udo Alexander die Ehre, dessen Stimme doch sehr Viele an sein großes Vorbild Roy Black erinnern ließ.


Der Ebersberger Schrankenschneiderhof stellte eigens für die Veranstaltung drei süße Ponys zur großen Freude vieler kleiner Besucher zur Verfügung. Selbstverständlich wurde auf den Tierschutz geachtet und die Vierbeiner nicht länger als zwei Stunden und mit erheblichen Abstand zum Festgelände geführt. Ein liebes Dankeschön an Andrea Zeller und ihre Mädels für die tolle Unterstützung!


Die Pferde hätten auch gleich die „fünf Cowboys“ auf der Bühne gebrauchen können, welche eine sehr lustige Western Show für das applaudierende Publikum ablieferten. Sehr gut kamen bei den Gästen auch die Damen der Tanzsportgruppe vom TSV Ebersberg an, die bei den heißen Temperaturen sogar noch eine Zugabe geben mussten.


Auf der Bühne absolvierten nacheinander Albert Hauser, Alexx Hütter, Tobi Strasser und Dominik Leitold, Da Wadltreiber aus Österreich, souverän ihre Auftritte bis dann gegen 18 Uhr die Volksmusik in härtere Klänge umschwenkte.


Zwischen den Gigs sollten noch die spektakulären Tanzeinlagen von der Garde des Münchner Ostens auf gar keinen Fall unerwähnt bleiben: Kirnarra, der Kirchheimer Narrenrat e.V. ließ es sich nicht nehmen und glänzte mit teils sehr gefährlichen Sprüngen – ein Augenschmaus!


Gleich zwei tolle Bands begleiteten die Zuschauer dann rockig in den Abend. Zunächst brachte das sympathische 7ner Gespann „Rockwork“ bei zunehmender Dunkelheit den Bühnentruck erst so richtig zur Geltung. Sie spielten beliebte Rocksongs vergangener Jahre und begeisterten damit Jung und Alt.


Und last but not least erklommen die 4 Jungs von „Raygun Rebels“ die Bühne. Die Bruckmühler Band um die Brüder Danny und Dom Raygun überzeugten mit klassischen, englischen Hardrock. Seit der Erscheinung ihres 1. Albums touren sie kontinuierlich durch Deutschland und Europa und hatten sogar schon Auftritte in Clubs in Hollywood. Nach mehreren Zugaben musste die Band gegen 22:30 Uhr wegen der einsetzenden Nachtruhe aufhören – sehr schade, aber ein ganz herzlicher Dank unsererseits geht nicht nur an alle Künstlerinnen und Künstler des Tages, sondern auch an die verständnisvolle Nachbarschaft.


Es gibt augenscheinlich so VIELE, die zum Gelingen dieses Events beigetragen haben und die in diesem Nachbericht noch nicht erwähnt wurden. Gerne möchten wir uns bei der Firma „Werbewerk“ aus Anzing für 10.000 Flyer, 250 Plakate und 4 riesige Bauzaunbanner bedanken. Das Security-Unternehmen Jahn wurde Gott sei Dank nicht gebraucht, da alle Gäste sehr friedlich und freundlich waren, aber gut sie trotzdem mit an Bord gehabt zu haben. Dem „Zuckerstandl“ für die süßen Leckereien und der Firma DNS für den Transport und das Aufstellen der Spiel-Automaten. Außerdem versorgte der Edeka Markt Alex aus Ebersberg die Künstler sowie Helfer mit Getränken und Essen. Vielen lieben Dank dafür!


Leider können wir an dieser Stelle nicht alle Sponsoren aufzählen, die uns bei der Tombola mit Sachpreisen unterstützt haben - auf alle Fälle auch hierfür ein ganz herzliches Vergelt´s Gott!

Dann natürlich ein ganz großes Lob an unsere vielen fleißigen Kuchenbäcker/-innen, die uns teilweise schon seit Jahrzehnten unterstützen und uns auch dieses Mal nicht im Stich gelassen haben. Ihr seid ganz große Klasse!!! Allein durch den Verkauf eurer süßen Desserts sind an diesem Nachmittag über 1.000 € in unsere Spendenbox gelandet!


Das genaue Endergebnis dieser tollen Benefizveranstaltung steht noch nicht fest – wir werden es aber sobald wie möglich nachreichen.


Abschließend möchten wir uns bei allen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die uns vor, während und nach der Veranstaltung geholfen haben, recht herzlich bedanken. Ihr ward wirklich ein tolles, eingespieltes Team!!! Und natürlich bei allen kleinen und großen Gästen, die uns mit ihren Spenden so fantastisch unterstützt haben.


Unseren letzten Dank möchten wir dem Veranstalter-Vierer-Gespann, bestehend aus Eva Franke und Mike Rieger (SoulInk Tattoo), Bernd Matzke (alias DJ Bernd) und Michael Peetz (KPG), widmen.

Ohne Euch hätte es die ganze Benefizveranstaltung niemals gegeben. Ihr habt unglaublich viel Zeit und Herzblut für die Kinderkrebshilfe Ebersberg investiert und dafür möchten wir Euch von Herzen danken!


Schön, dass es so engagierte Menschen wie Euch gibt!!! DANKESCHÖN!!!

Quelle : Fotos privat: DJ Bernd


Comments


bottom of page