„Kette der helfenden Hände“ beschert der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. großartige 5.000 €

Die im Landkreis Ebersberg traditionelle und fest etablierte Weihnachtsaktion „Kette der helfenden Hände“ der Ebersberger Zeitung / Münchner Merkur, des Lions Club Ebersberg und des Rotary Club Ebersberg-Grafing rief ab November 2021 die Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen und Freunde des Landkreises wieder zu Spenden auf.


Dafür wurde beim Lions Club Ebersberg in der Vorweihnachtszeit eigens ein spezielles Sonderkonto eingerichtet, das ausschließlich für unverschuldet in Not geratene Bedürftige im Landkreis und die „Kette der helfenden Hände“ verwendet wird. Begleitet wurde die Aktion durch eine ausführliche Berichterstattung der auserwählten Hilfsorganisationen in der Ebersberger Zeitung.


Dieses Jahr standen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. Die Spendensumme wurde jetzt, aufgeteilt nach dem jeweiligen Bedarf, an die Organisationen übergeben. Und so darf sich die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. über den sensationellen Betrag von 5.000 € freuen. Die Spende wurde nun die Tage in Form eines Schecks an unseren Ersten Vorsitzenden, Stefan Freytag, überreicht.


Wir freuen uns riesig über die großartige Unterstützung und möchten uns bei den Organisatoren dieser wunderbaren Aktion sowie bei allen Spenderinnen und Spendern sehr herzlich für die tolle Unterstützung bedanken.


Neben der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. erhalten noch folgende Organisationen durch die „Kette der helfenden Hände“ finanzielle Hilfe:

  • Lacrima, ein Jugendprojekt der Johanniter-Unfall-Hilfe. Hier werden Kindern und jungen Menschen bei Trauer und Verlust geholfen

  • Der Kinderschutzbund Ebersberg, für das Projekt Medienkompetenz-Training gegen Cybermobbing bei Kindern und Jugendlichen

  • Das ambulante Kinderhospiz München sowie

  • Die Tafelsammlung, die durch die jährliche Aktion vom Arbeitskreis „Schule ohne Rassismus“ des Max-Mannheimer-Gymnasiums Grafing unterstützt wird

Ein ganz herzliches Vergelt´s Gott!



Quelle: < Foto: Stefan Rossmann, v.l.n.r. EZ-Redaktionsleiter Michael Acker, Stefan Freytag (1. Vorstand Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.) und Werner Miller (mit Hund Leo) vom Lions Club Ebersberg bei der Scheckübergabe >