© 2020 Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.

Musikaktion der Ebersberger Realschüler erbringt stolze 415,00 € für die Kinderkrebshilfe Ebersberg

In der letzten Woche des vergangenen Schuljahres startete die Klasse 6d der Realschule im Rahmen des Projekttages eine Straßenmusikaktion in der Ebersberger Fußgängerzone. Bei herrlichem Wetter trafen sich alle um 9 Uhr an der S-Bahn Haltestelle, um sich zusammen mit den wartenden Fahrgästen auf den Tag einzustimmen. "Singend stand man Menschen gegenüber, die ganz unterschiedlich reagierten. Manche wippten mit dem Fuß, manche lächelten einen an, andere huschten überrascht und verschämt vorbei oder taten so, als ob wir gar nicht da wären. Waren wir überhaupt gut genug? Straßenmusik - eine schwierige Situation. Gerade für Musiker ohne viel Bühnenerfahrung. Doch als dann an der S-Bahn das erste Geld in der Gitarrenkiste landete, öffneten sich die Augen und alle sangen begeistert mit. Instrumente und Euphorie im Gepäck ging’s weiter zur nächsten Station. „Zum Gericht!“… Der Behördenapparat bewegte sich nur zögerlich und konnte letztlich leider kein Publikum für unser Set "Musik sein – Wincent Weiss | Nur ein Lied – Alex Diehl | Shape of you – Ed Sheeran | Say Something – Justin Timberlake | Cupsong – Anna Kendrick" organisieren.

Fotos: Privat


Wir brauchten Laufpublikum! Zusammen zogen wir weiter vors e-EinZ, bauten unsere Sachen auf und konnten die Leute für unsere Musik und Idee begeistern. Jetzt ging’s richtig los... Nach einem Eis am Rathaus und zwei weiteren Sets in der Stadt, verabschiedeten sich alle freudig in einen wunderschönen Sommernachmittag. Durch das Engagement aller konnten wir am Ende den stolzen Betrag von 415,00 € erwirtschaften, den wir erfreulicherweise der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. jetzt zur Verfügung stellen konnten."


Ein ganz herzliches Dankeschön an Herrn Grimm und alle "Straßenmusikanten" für diese tolle Aktion!!!