top of page

Klopfa für den guten Zweck – Kinder aus Pyramoos sammeln 360 Euro für die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.

An einem Donnerstag im Advent machten sich sieben verkleidete Kinder zusammen mit ihren Müttern auf den Weg, um o´klopfa zu gehen. Die Familien halten diesen schönen alten bayerischen Brauch schon seit vielen Jahren Aufrecht und so zogen sie auch heuer wieder singend von Haus zu Haus.


Natürlich durfte ein Gedicht nicht fehlen und die Nachbarschaft von Pyramoos bedankte sich reichlich. Neben vielen Süßigkeiten sammelten die fleißigen Kinder tolle 360 Euro, die drei von ihnen nun stolz an unseren Verein weiterreichten.


„Es ist schön, anderen Kindern damit helfen zu können“, meinte Theresa bei der Spendenübergabe an die Kinderkrebshilfe. „Außerdem hat es uns viel Spaß gemacht“, so Antonia und „die Süßigkeiten waren auch sehr lecker“, fügte Laura augenzwinkernd hinzu.


Was gibt es Schöneres, als wenn sich Kinder für „unsere Kinder“ auf der Station starkmachen und dabei noch Freude haben?


Drei von Euch „Lieben Sieben“ haben wir nun bei der netten Geldübergabe in Ebersberg persönlich kennenlernen dürfen. „Ihr seid nicht nur kleine Künstlerinnen, wie der bunte Scheck unschwer beweist, nein, ihr habt euch wirklich toll engagiert und dafür ein ganz liebes Dankeschön vom gesamten Team der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.!“


Und natürlich ein herzliches Vergelt´s Gott den begleitenden Müttern und allen Spender/innen aus Pyramoos.


Ihnen allen ein gesundes und glückliches neues Jahr!!!



< Quelle: Foto: Julian Kastens >

Vorne im Bild v.l.n.r. unten: Laura, Antonia und Theresa sowie oben Stephanie Kastens  (Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.) und Andrea Hammer bei der Geld/Scheckübergabe in Ebersberg

bottom of page