Blue Star 1860 e.V. unterstützt die Kinderkrebshilfe Ebersberg mit stolzen 1.100 €

Die Vorstandschaft von Blue Star 1860 München e.V. aus Hohenlinden machte in der Vorweihnachtszeit auf Schicksale aufmerksam, denen es gerade nicht so gut geht. Unter dem Motto „Gemeinsam etwas Gutes tun“, starteten sie über Facebook eine Spendenaktion und suchten sich als Organisation unseren Verein aus.

So sammelte der Fanclub den ganzen Monat Dezember für die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. und richtete dafür sogar eigenes ein PayPal Konto ein. Darüber hinaus konnten ihre beliebten Pins zum Stückpreis von 15 € erworben werden. Von jedem verkauften Pin spendeten sie anschließend 10 € für den guten Zweck. Dem Aufruf folgten viele engagierte Bürger/-innen und so konnte nun die stolze Summe von 1.100 € überreicht werden.


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die dieses fantastische Ergebnis ermöglicht haben. Nur durch solch tolle Aktionen und Ihre wertvolle Unterstützung kann unser Verein auch nach über 40 Jahren seine wichtige Arbeit unverändert fortführen.


Alle guten Wünsche für die laufende Saison und nochmals ein ganz herzliches Vergelt´s Gott vom gesamten Team der Kinderkrebshilfe Ebersberg!



Quelle: < Foto: privat Sebastian Roß (1. Vorstand Blue Star 1860 e.V.) und sein Team bei der Übergabe des Spendenschecks an Reinhold Weise von der Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. (rechts im Bild) >