Ahmadiyya-Gemeinde München spendet erneut an die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.


 Ahmadiyya-Gemeinde München spendet erneut an die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V. Auf dem Programm des Neujahrsempfangs  der  Ahmadiyya-Gemeinde  stand auch die Übergabe einer großzügigen Spende an die Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.. Die Einnahmen in Höhe von fast 6.000 € stammen von den Charity Walks 2017 und 2018 in München. Der Verein unterstützt seit mehr als 30 Jahren an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche, die auf der Station „Intern 3“ in der Hauner‘schen Kinderklinik in München behandelt werden. „Wir haben in Deutschland zwar einen hohen medizinischen Standard“, so Helga Bogensperger, 1. Vorsitzende des Vereins, „aber für das ‚Drumherum‘ wie z.B. eine neue Küche auf der Station, fehlt das Geld“.


Wir bedanken uns abermals recht herzlich für die großzügige Unterstützung unseres Vereins! 


Helga Bogensperger, 1. Vorsitzende des Vereins Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V., freut sich über die Spende der Ahmadiyya-Gemeinde


Quelle: Foto privat

© 2020 Kinderkrebshilfe Ebersberg e.V.